Fett-Gefrierende Kryolipolyse

Fat-Freezing Cryolipolysis

Was macht die Fett-Gefrierende Kryolipolyse aus?

 

Die Fett-Gefrierende Kryolipolyse oder auch das CoolSculpting ist eine Behandlung, welche die Kryolipolyse (alg gr. kryos= Frost; lipa=Fett und lysis= Auflösung) verwendet und sich deutlich von anderen Methoden unterscheidet.

Andere Behandlungsformen, die das überflüssigem Körperfett entfernen, schließen mehrere nekrotische Zelltode ein. Diese werden entweder mit hoher Hitze, schädlichem Ultraschall oder mit chemischen Injektionen bewirkt.

Der gesamte Prozess wird somit vereinfacht und beschleunigt, ist allerding deutlich schädlicher, als die von uns empfohlene Behandlung. Jede einzelne Haltung birgt in diesem Fall technische Herausforderungen. Mit all unserem Respekt zu den unterschiedlichen Behandlungsansätzen, das CoolSculpting ist aus unserer Sicht, zweifellos die sicherste Behandlungsart für Ihre Haut. Unter Verwendung der Kryolipolyse wird die Apoptose alleinig in den Fettzellen in sanfter Weise stimuliert, dies führt zu einer allmählichen Verringerung der Fettschicht.

Wie funktioniert die Kryolipolyse?

  • Einige Fettarten sind Immun gegen jegliche Art von Diät und Bewegung.
  • Das CoolSculpting kühlt gezielt die Fettzellen auf Temperaturen herab, welche die Fettzellen Apoptose einleiten.
  • Es schadet keinem Gewebe oder Nerven, da die Lipide im Fett bei einer höheren Temperatur kristallisieren als das Wasser in anderen Zellarten.
  • Während der Behandlung treten die Fettzellen in apoptotische Todesfolge und  werden im Laufe der nächsten Wochen und Monate von dem Immunsystem entfernt.
  • Gezielte Verringerung der Fettschichtdicke.
  • Reduziert die Fettschicht in den gewünschten Bereichen und führt zu einem schlankeren  Erscheinungsbild.  

Ihre Vorteile von der Fett-Gefrierenden Kryolipolyse

 

Das CoolSculpting ist ein nicht-invasives, gezieltes herunterkühlen von Körperfett, welches Lipolyse stimuliert – Absterben der Fettzellen. In einfachen Worten reduziert es Körperfett, ohne andere Gewebearten zu beschädigen.

Die wissenschaftlichen Prinzipien der Cryolipolysis wurden von den Dermatologen Dieter Manstein, PhD und R. Rox Anderson, MD, des Wellman Centers für Photomedizin des MGH (Massachusetts General Hospital) in Boston erforscht.

Die Ärzte fanden heraus, dass unter vorsichtiger Zugabe von Kälte subkutane Fettgewebe Zellen von Natur aus auf den Einfluß von kälte empfindlicher reagieren als andere von ihm umgebene Gewebearten.

Ihre ursprüngliche Arbeit, welche im November 2008 veröffentlicht, im Bereich Laser in der Chirurgie und Medizin zeigt:

Dass die Exposition von Kälte durch Energiegewinnung zur Fettzellen Apoptose und damit einem natürliche und streng kontrollierte Zelltod führt. Die Freisetzung von kleinen Proteinen (Zytokin) und anderen Vermittlern von Entzündungen zerstören allmählich die betroffenen Zellen.
Die Fettschichtdicke wird reduziert, da die Lipide aus den Fettzellen langsam freigesetzt und durch das lymphatische System bewegt werden. Die Verarbeitung und Entfernung der Lipide geht wie der Abbau von Fetten in der  Nahrung von statten. Basierend auf den Fakten der Forschungsergebnisse, kamen die Medizinerr zu dem Schluss, dass eine verlängerte, kontrollierte lokale Gewebekühlung eine selektive Fettzellreduktion und einen nachfolgenden Verlust an subkutanem Fett induzieren kann, ohne die darüber liegende Haut zu beschädigen. „Diese Entdeckung, die so genannte“ selektive Kryolipolyse “ , „Führte zur Entwicklung der patentierten Technologie hinter dem nicht-invasiven CoolSculpting Verfahren.

Das CoolSculpting-Verfahren in der Schweiz

 

Machen Sie heute einen Termin mit dem SkinBeauty Hautpflege-Spezialisten. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des passenden Behandlungsprogramms, je nach Ihren individuellen Merkmalen und Zielen.

Fat-Freezing Cryolipolysis - SkinBeauty Aesthetic Medicine Clinic

Price: From